Covid-19 Information

Der Unterricht findet derzeit in Stufe 2 / zum Teil auch Stufe 3 des Rahmen-Hygieneplans statt. Es gilt ab Mo., 19.10. eine durchgängige Maskenpflicht für alle Schülerinnen und Schüler, auch auf dem Platz.

Warnwesten für unsere Schulanfänger

Die Einschulung ist der erste Schritt zur Selbständigkeit. Von nun an bestimmen die Schulzeiten den Tagesablauf der Kinder. Die meisten unserer Schulanfänger sind stolz darauf, jetzt zur Schulfamilie zu gehören.

So machen sich seit 8. September täglich 53 Erstklässler früh am Morgen auf den Weg zur Schule. Da Kinder die Gefahren auf der Straße noch nicht richtig erkennen können, sind sie auf die Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer angewiesen. Gleichzeitig ist es wichtig, dass die Kinder rechtzeitig gesehen werden. Um das Risiko, besonders in der dunklen Jahreszeit, zu minimieren, rüstet die Verkehrswacht gemeinsam mit der AOK alle ABC- Schützen dieses Schuljahr mit Sicherheitswesten aus.

Zur Übergabe der Westen kam Bürgermeister Hajo Gruber in die Schule, um die Schulanfänger herzlich zu begrüßen. Allen gemeinsam, Lehrern und Schülern wünschte er einen guten Start in dieses neue Schuljahr.

53 ABC Schützen an der Grundschule Kiefersfelden

Am Dienstag, den 8. September begann ab 8.30 Uhr für unsere neuen Erstklässler bei herrlichem Wetter der „Ernst des Lebens“ in Form ihres ersten Schultages. Dabei war alles anders als sonst. Der Schulstart erfolgte unter strengen Corona-Auflagen zeitversetzt in zwei Gruppen. Damit dieser Schritt nicht zu schwer fallen sollte, begleiteten viele Eltern und Großeltern ihre Kinder und Enkelkinder ausgerüstet mit Masken zur Schule.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Schulleiterin Frau Raabe, empfingen die beiden Klassenleiterinnen Frau Egger (1a) und Frau Laxy(1b) die ABC- Schützen und führten sie in die Klassenzimmer, wo dann zum ersten Mal ein möglichst normaler Unterricht stattfinden konnte.

Wir wünschen allen unseren Erstklässlern eine erfolgreiche und schöne Schulzeit!